Der Igel muss ein Wildtier bleiben!

Der Tiergarten Straubing und der Tierschutzverein Straubing u.U. e.V. weisen darauf hin, dass der Igel ein Wildtier  der besonders geschützten Arten ist. In Deutschland ist es verboten Tiere der besonders geschützten Arten aus der Natur zu entnehmen.  Nur hilfsbedürftige,  also verletzte und kranke Wildtiere gehören in menschliche Obhut. Ausnahmebestimmungen der Naturschutzgesetze erlauben hilfsbedürftige Igel, verwaiste Igelsäuglinge, sowie verletzte Igel und kranke Igel und Igel, die nach Wintereinbruch, d.h. bei   Dauerfrost und/oder Schnee herumlaufen aus der Natur zu entnehmen und aufzuziehen bzw. gesund zu pflegen. Das Ziel jeder Igelhilfe muss es sein, die Tiere so bald wie möglich wieder gesund in die Freiheit zu entlassen.